Grafikdesign umfasst die visuelle Realisierung von Projekten mithilfe von künstlerischen und technischen Mitteln, um die Botschaft einer zu übermittelnden Nachricht zu verdeutlichen. Des Weiteren soll Aufmerksamkeit durch grafische Gestaltungen erzeugt werden. Grafikdesigner sind neben ihrer gestalterischen Arbeit auch beratend aktiv. Oftmals bezieht die Tätigkeit auch andere Branchen, wie Webdesign, mit ein.
Wengenroth und Partner hat seinen Sitz in Hannover und realisiert grafische Projekte in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Das entwickelte Konzept wird von einem fachlich kompetenten Mitarbeiter mit Grafikprogrammen umgesetzt. Das Grafikdesign zählt neben dem Webdesign zu den Haupttätigkeiten von Wengenroth und Partner.


 

Tätigkeitsfelder

Zu dem Tätigkeitsfeld eines Grafikdesigners zählt neben den Printmedien wie Plakaten, Flyern und Broschüren auch elektronische Medien, wie die Gestaltung von Webauftritten oder Apps. Diese finden oftmals in Zusammenarbeit mit Webdesignern statt.
Inhalte der Tätigkeit eines Grafikdesigners sind:

  • Typografie
  • Illustrationen
  • Fotografie
  • Branding
  • Coperate Design
  • Druckgrafik
  • Ausstellungen
  • Desktop-Publishing

Das klassische Grafikdesign hat sich weiterentwickelt und ist daher heutzutage auch als Kommunikationsdesign bekannt.


 

Aufgabenfelder im Grafikdesign

Oftmals sind Grafikdesigner in Werbe- oder Designagenturen tätig, wobei die Hauptaufgabe die grafische Umsetzung eines Konzeptes darstellt. Dies erfolgt in der Regel von einem Art Director oder Creative Director. Oftmals erfolgt die Ausführung in Zusammenarbeit mit einem Webdesigner.


 

Ausbildung

Die Ausbildung zum Grafikdesigner kann in Form eines Studiums oder einer Ausbildung erfolgen, welche üblicherweise einen Zeitrahmen von drei Jahren beträgt. Diese wird meist bei Werbeagenturen oder in Designabteilungen von großen Unternehmen absolviert. Das Studium im Fach Grafikdesign erfolgt zunächst als Bachelorstudium, was die Studenten mit einem staatlich anerkannten Bachelor of Arts abschließen. Darauf aufbauend kann ein Masterstudium erfolgen, dass ebenfalls in dem Fach Grafikdesign absolviert werden kann. Um zu dem Studium an einer Fachhochschule bzw. einem Berufskolleg zugelassen zu werden, sind meist die Abgabe einer Arbeitsmappe sowie die erfolgreiche Absolvierung einer Aufnahmeprüfung notwendig.


 

Grafikdesign in Hannover

Die Nachfrage nach Realisierungen grafischer Projekte in Hannover ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Hannover bietet eine große Plattform für medien- und designbezogene Projekte. Als Drehkreuz wichtiger Großstädte wie Hamburg, Frankfurt, Köln und Berlin hat sich Hannover in den letzten Jahren stets weiter entwickelt. Viele bekannte Personen aus der Medienbranche sind in Hannover beheimatet. Sowohl in der Branche Grafikdesign als auch im Webdesign bietet Hannover viele Tätigkeitsfelder.


 

Wengenroth und Partner für Grafikdesign und Webdesign

Wengenroth und Partner realisiert in Zusammenarbeit mit dem Kunden grafische Projekte, wobei die Qualität des Endergebnisses von großer Bedeutung ist. Dem Klienten wird ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis geboten, wodurch Wengenroth und Partner eine hohe Kundenzufriedenheit generieren kann. Die Unternehmensberatung hat seinen Sitz in Hannover, arbeitet jedoch deutschlandweit mit Kunden zusammen. Der freundliche Kontakt und gegenseitige Respekt sind wichtige Aspekte einer erfolgreichen und zufriedenstellenden Zusammenarbeit. Die Realisierung eines Projektes erfolgt oftmals in Zusammenarbeit mit dem Webdesign Team.