yah

Beruf ZFA - Wertvolle Tipps für die Suche nach Fachkräften

yah

Beruf ZFA - Wertvolle Tipps für die Suche nach Fachkräften

Der erfolgreiche Betrieb einer Zahnarztpraxis hängt  nicht zuletzt auch vom Praxisteam und den zahnmedizinischen Fachkräften ab. Sie kümmern sich um die Patienten, bereiten Behandlungen vor und assistieren bei zahnmedizinischen Eingriffen. Aber wie präsentiert man die Praxis als attraktiven Arbeitgeber und findet geeignete Fachkräfte?

yah

Bedarf an kompetentem Personal weiterhin hoch

yah

Bedarf an kompetentem Personal weiterhin hoch

Die Nachfrage nach kompetenten Fachkräften für Zahnarztpraxen ist in Deutschland weiterhin hoch, was besonders durch eine große und weiter steigende Anzahl an Zahnmedizinern begünstigt wird. In Großstädten mit vielen Einwohnern herrscht bereits eine recht hohe Zahnarztdichte, sodass sich auch die Wettbewerbssituation für die einzelnen Praxen intensiviert. Die Konkurrenz ist vor allem in Hamburg und Berlin sehr groß – hier verfügt eine Zahnarztpraxis nur über 937 (Hamburg) bzw. 876 (Berlin) Patienten. Diese Entwicklung ist insbesondere auf die hohe Zahl der Zahnmedizin-Studierenden zurückzuführen, was darauf schließen lässt, dass das Studienfach sehr beliebt ist.

Damit Ihre Zahnarztpraxis auch dieser neuen Konkurrenzsituation und der stärkeren Wettbewerb erfolgreich begegnet, ist es wichtig sich von der Masse abzuheben, damit Bewerber auf sie aufmerksam werden.

yah

Verantwortlich für den Erfolg der Praxis

yah

Verantwortlich für den Erfolg der Praxis

Die zahnmedizinischen Fachangestellten machen einen wichtigen Teil des Praxisteams aus und sind maßgeblich für den Erfolg und den reibungslosen Ablauf in der Praxis verantwortlich. In erster Line kümmern sie sich natürlich um das Wohl der Patienten und sorgen für einen positiven Praxisbesuch. Ferner sorgt das Praxisteam aber auch für die Organisation und das Management der gesamten Praxis und übernimmt das Qualitätsmanagement.

yah

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r - abwechslungsreich und interessant

yah

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r - abwechslungsreich und interessant

Der Beruf ZFA vereint verschiedenste Tätigkeiten rund um den Fachbereich der Zahnmedizin. In der Zahnarztpraxis gehören hier vor allem der Kontakt mit Patienten und der vertrauensvolle Umgang dazu. Aber auch die Assistenz bei zahnmedizinischen Behandlungen sowie die Vorbereitungen dieser sind ein wichtiger Teil des Berufes. Weiterhin gehören auch technische und handwerkliche Themen zum Aufgabengebiet einer ZFA, wie bspw. die Durchführung von professionellen Zahnreinigungen oder das Anfertigen von Zahnersatz im Zahnlabor. Wie bereits erwähnt, sind auch administrative Tätigkeiten, wie die Anfertigung von Abrechnungen und der allgemeine Kontakt zu Krankenversicherungen Bestandteil der Beschäftigung.

yah

Meine Praxis als idealer Arbeitgeber

yah

Meine Praxis als idealer Arbeitgeber

Insbesondere weil sich der Wettbewerb auch für Zahnarztpraxen verschärft, besteht die Notwendigkeit sich als potenzieller Arbeitgeber von der Konkurrenz abzuheben. Zunächst sollte dies durch eine kompetente Außendarstellung, wie z. B. einen Internetauftritt erreicht werden. Da sich potenzielle Bewerber auf der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle in der heutigen Zeit zuerst im Internet informieren, sollte die Praxis-Website ansprechend gestaltet und die wichtigsten Informationen bzgl. des Behandlungsspektrums und des Praxisteams enthalten. Weiterhin ist es auch hilfreich in sozialen Netzwerken wie Facebook präsent zu sein, da sich hier eine große Nutzeranzahl aufhält. Zudem bieten diese Plattformen den Vorteil, potenzielle Mitarbeiter zu kontaktieren. Im Allgemeinen sollte in der Praxis an sich eine positive Stimmung herrschen, die zum angenehmen Arbeiten einlädt. Zur Motivation der Mitarbeiter ist es weiterhin vorteilhaft Perspektiven zur Weiterbildung, wie bspw. das Angebot von Zusatzqualifikationen zu schaffen.

yah

Maßnahmen zur Gewinnung von Fachkräften

yah

Maßnahmen zur Gewinnung von Fachkräften

Was kann man also tun, um neue Fachkräfte zu gewinnen und das Praxisteam zu komplettieren? Wie in jeder anderen Branche spielt auch hier das Internet eine sehr wichtige Rolle, sodass freie Arbeitsplätze auf jeden Fall auf der Praxis-Website und in sozialen Netzwerken publik gemacht werden sollten. Somit besteht eine große Chance, dass viele Bewerber auf das Gesuch aufmerksam werden. Neben dieser Form der Personalsuche  sollte auch auf die klassische Stellenanzeige in der Tageszeitung nicht verzichtet werden. Insbesondere, weil diese immer noch von vielen Menschen gelesen werden, kann eine hier geschaltete Anzeige bei der Besetzung des freien Arbeitsplatzes helfen. Zusätzlich können auch Plakate in der Praxis auf das Angebot freier Jobs aufmerksam machen.

Grundsätzlich darf festgestellt werden: das Personalwesen, die Jobbörsen und  Arbeitsvermittler greifen heute auf erheblich andere Maßnahmen zurück als noch vor 15 Jahren. Die Praxis sollte bei Erweiterung des Personals unbedingt die Möglichkeiten des Internets berücksichtigen.

Erfahrene Agenturen können dabei effektiv unterstützen.

  • Überdurchschnittlich viele neue Patienten

  • Direkter Ansprechpartner

  • Zu allen heutigen Marketingfragen für Sie da

  • Nachweislich erfolgreich: unsere Kampagnen - und Ihre Kollegen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ihr Kontakt in Hamburg:

Uwe Heitgres

Experte für Zahnärzte in Hamburg
Wengenroth und Partner
Stühmtwiete 30
22175 Hamburg

Kontakt

Tel: 040 – 235 451 60
Mobil: 0172 – 410 90 45