Navigation:

Wie eine Zahnärztin / Zahnarzt vom Internet durch Suchmaschinenoptimierung profitieren kann

Vielen Zahnarzt Fachkreisen ist die Auseinandersetzung mit dem Internet immer noch desavouiert. Wir als Berater hören entweder, dass die Zahnarztpraxen voll wären, oder aber dass man mehr Patienten nicht gebrauchen könnte. Dadurch verschenken Zahnärzte aber ein unglaubliches Potential, denn Privatpatienten bzw. margenreichere Leistungen haben ihre Wurzeln durchs Internet. Eine einfache „Webseite“ reicht heute nicht aus, um Ströme von Zahnarztpatienten zu managen – denn beispielsweise alleine die Wortkombination „Zahnarzt Leipzig“ wird ungefähr 3.000 Mal pro Monat auf Suchmaschinen gezielt gesucht! Von vielen Zahnärzten wird diese Onlinekommunikation nicht wahrgenommen oder anderen, wie Bewertungsportalen überlassen, zum Schaden der Zahnarztpraxen. Vergegenwärtigt man sich die Tatsache, dass es relativ wenig Mittel bedarf, um die Kommunikation einer Zahnarztpraxis erfolgreich zu lenken sowie zu steuern, greifen dennoch viel zu wenig Zahnärzte auf das Medium Internet und insbesondere Suchmaschinenoptimierung. Fakt ist, dass:

  • ein einheitlicher Auftritt auf den wichtigsten Bewertungsportalen sowie
  • proaktives Reputationsmanagement
  • das Ermöglichen mobilen Surfens für Smartphone oder Tablet-PC
  • Qualitativ hochwertiger Content auf Webseitenmit ansprechendem und themenrelevanten Inhalten

im Jahr 2014 zwingend erforderlich sind, denn 87% aller Patienten, die einen Zahnarzt suchen, nutzen das Internet, woraufhin sie nach dem professionellen und einheitlichen Erscheinungsbild sowie den Bewertungen ihren Dienstleister entscheiden. Ferner nutzt auch das mögliche neue Zahnarztpersonal das Internet zur Wahl nach einem neuen Arbeitgeber und bewirbt sich lieber bei einer Zahnarztpraxis, die eine funktionierende Kommunikationsstrategie verfolgt, als bei einem Zahnarzt, der keinen Wert darauf legt, was über ihn im Internet geschrieben steht.

Nun werfen uns Beratern Zahnärzte immer wieder vor, dass das zwar alles richtig ist, nur im Praxis-Alltag nicht zu leisten wäre, doch genau dafür gibt es ja uns als Experten. Im Folgenden finden Sie zu allen oben erwähnten Fakten entsprechende Lösungen. Mit diesem Lesen sowie Umsetzen der Lösungsvorschläge dieses Beitrags werden Sie als Zahnarzt ihre Suchmaschinenoptimierung sowie ihr gesamtes Praxismarketing deutlich verbessern. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.