Navigation:

Suchmaschinenoptimierung durch Linkbuilding

Nachdem wir Ihnen nun erläutert haben, wie Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte durch Content Aufbau erfolgt, ist ein weiterer, riesengroßer Akt regelmäßiges Linkbuilding. Im Folgenden werden wir Sie umfangreich informieren, wie wir von Wengenroth und Partner für unsere Kunden Suchmaschinenoptimierung durch Linkbuilding vornehmen.

Branchenportale

Branchenportale sind absolut essentiell für das Linkbuilding. Es gibt zwischen 80 und 120 bedeutsame Branchenportale für Zahnärzte in Deutschland. Branchenportale haben bei der Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte den Vorteil, dass sie allgemein über einen sehr hohen Pagerank verfügen. Ferner haben sie aber auch Zahnarztspezifische Unterseiten und Google erkennt die Herkunft des Backlinks. Stellen Sie sicher bei der Suchmaschinenoptimierungsaktivität für Ihre Zahnarztpraxis, dass Sie nahezu in jedem Branchenportal gelistet werden. Hier einige wichtige Branchenportale:

  • GelbeSeiten.de
  • 11880.com
  • meineStadt.de
  • KlickTel.de
  • golocal.de
  • pointoo.de
  • DasTelefonbuch.de
  • Stadtbranchenbuch.com
  • yelp.com
  • yellowpages.com
  • dasoertliche.de
  • branchenportal24.de
  • privatzahnaerzte.net
  • wvm-branchenportal.com
  • branchen-portal.org
  • branchenregister.de
  • ortsdienst.de
  • ichbinoffen.de
  • branchen-info.net
  • zahnkliniken.co

Zahnarztspezifische Portale

Zahnarztspezifische Portale werden für Sie das höchste Ranking ermöglichen. Einige sind beispielsweise docinsider.de, Zahnarzt-empfehlung.de. Daneben gibt es auch in Ihrer Stadt sehr viele Lokale Zahnarztseiten:

Zahnarztspezifische Branchenportale bieten in der Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte den großmöglichsten Benefit, weil Sie die höchste Themenrelevanz haben. Sie sind nämlich ausschließlich von Zahnärzten vertreten und werden deswegen für Sie als Zahnarzt den großmöglichsten Ranking Anstieg in der Suchmaschinenoptimierung ermöglichen, auch wenn die Einträge teilweise kostenpflichtig sind.

Webkataloge

Wir von Wengenroth und Partner verfügen über 25.000 Webkataloge, in die wir unsere Kunden sukzessiv, themenrelevant eintragen. Themenrelevant bedeutet, dass wir im Webkatalog nach einer Eintragungsmöglichkeit für Zahnärzte, Zahnmedizin oder Gesundheit suchen und dann für jeden Eintrag einen unikaten Text über Ihre Zahnarztpraxis erstellen, in dem wir Sie verlinken.

[alert type=”notice” close=”false”]Achtung: Achten Sie bei den Webkatalogen auf den Hoster! Ist der Hoster wirklich in Deutschland oder möglicherweise in Polen, China oder Indien? Es gibt nämlich sogenannte Toxic-Backlinks, die giftig sind. Folglich ist nicht jeder Backlink vorteilhaft für Sie, denn wenn Sie welche von falschen Webkatalogen erhalten, kann das einen Nachteil für Ihre Google-Platzierung bedeuten.[/alert]

Wichtige Webkataloge sind zum Beispiel dmoz.de Auch wenn dieser Webkatalog aussieht, als habe er noch nie ein Redesign erhalten, ist dieser Katalog, dessen Besitzer Google ist, tatsächlich der absolut wichtigste Webkatalog im Internet. Von daher ist der Eintrag sehr schwierig sowie sehr zeitaufwendig und hat zudem viel mit Glück zu tun. Aufgrund der Bedeutsamkeit von dmoz.org raten wir Ihnen sicher zu stellen, im Zuge der Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte, dass als Zahnarzt Sie 100%ig einen dmoz.org Eintrag erhalten. Wichtige Zahngesundheit Webkataloge neben dmoz.org sind: Wichtige Webkatloge für Zahnmedizin / Zahnarzt sind:

  • online-street.de
  • zahnarzt-empfehlung.de
  • braxxas.de
  • linkbaron.de
  • gesundheits-webkatalog.de
  • portal-der-zahnmedizin.de
  • zahnarzt-forum.info
  • die-zahnarztempfehlung.com
  • zahnarztportal.org
  • zahn-info-portal.de

 

Social Bookmarks

Neben den Webkatalogen sind Social Bookmarks sehr wichtig. Social Bookmarks sind virtuelle Lesezeichen, wo Personen, unabhängig vom Browser, Lesezeichen integrieren, weil sie schon oft auf diesen Webseiten waren. Wir verfügen über 1.000 Social Bookmarks, von denen 50 für Zahnärzte sind. Wichtige Social Bookmarks sind:

  • delicious.com
  • mister-wong.de
  • webnews.de
  • linkarena.com
  • favoriten.de
  • reddit.com
  • diigo.com
  • blogmarks.net
  • blinklist.com
  • bookmarks.at

Blogs

Es gibt weltweit Millionen Blogs. Doch Modeblogs, Fotografie Blogs oder ähnliches sind in der Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte völlig irrelevant. Stattdessen sind 100%ig themenrelevante Blogeinträge wichtig. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zwingend einen Anker Text in der Suchmaschinenoptimierung für Ihren Zahnarzt haben, der den Namen Zahnarzt und Stadt beinhaltet. Viel wichtiger ist inzwischen Ihre eigene Marke der Zahnarztpraxis, was anschaulich bedeutet, wenn Ihre Zahnarztpraxis zum Beispiel „Zahnarzt Dr. Müller aus Hamburg“ heißt, dass das Ihre Marke ist. Des Weiteren sollten sie beim Verfassen von Einträgen auf einem externen Blog darauf achten, dass der Backlink entweder direkt zu Ihrer Domain geht oder einen richtigen Anker Text hat und keine exakt Match Domain EMD. Der Ankertext soll also nicht genau dem Hauptsuchbegriff gleichen. Glauben Sie, dass Google nicht blöd ist. Denn die weltbekannte Suchmaschine kennt ganz genau die Struktur Ihrer Ankertexte und erkennt demnach in einem gewissen Verhältnis, bezüglich des Vergleichs zu dem virtuellen Wettbewerber, der unter „Zahnarzt Stadt“ schon bei Google auf der ersten Website ist, ob Sie natürliches oder unnatürliches Linkbuilding betreiben.

 

Artikelverzeichnisse

Artikelverzeichnisse und Blogs sind sehr schwer voneinander zu differenzieren und der Übergang ist in der Tat schwammig, denn Artikelverzeichnisse sind Blogs sehr ähnlich. Artikelverzeichnisse zeichnen von Blogs ab, dass sie sehr themenrelevant sind. Demnach gibt es auch viele Zahnarztspezifische Artikelverzeichnisse. Wir von Wengenroth und Partner haben in der Vergangenheit keinen Schwerpunkt auf die Eintragung in Artikelverzeichnisse gelegt, worüber wir froh sind, weil durch die Google Updates von Panda und Pinguin die Zahnarztpraxen, die in Artikelverzeichnisse eingetragen waren, im Ranking deutlich nach hinten gefallen sind. Trotzdem sind Artikelverzeichnisse nicht zu vernachlässigen. Denn es kommt auf das Gesamtportfolio Ihrer Backlinks an und natürlich auch auf Ihre Wettbewerber. Wenn Ihre virtuellen Wettbewerber, die auf der ersten Seite sind, Backlinks von Artikelverzeichnissen haben und Sie an diesen vorbei wollen, dürfen Sie auf die Eintragung in denselben Artikelverzeichnissen nicht verzichten.

Presseberichte

Presseberichte bieten einen vielfachen Vorteil für Ihre Zahnarztpraxis. Als erstes können Sie mit Presseberichten Ihre Online PR selbst gestalten, indem Sie über aktuelle Themen reportieren und diese auf Presseportalen hochladen. Wir von Wengenroth und Partner verfügen über ein Netzwerk von über 250 Presseportalen, auf denen wir, Suchmaschinenbudget abhängig, für unsere Zahnärzte von zwei Presseberichten im Jahr bis zwei im Monat schalten. Der Vorteil von Presseberichten ist, dass Sie relativ schnell, viele Backlinks erhalten. Nachteilig ist allerdings, dass Sie von allen Presseberichten Backlinks mit demselben Content erhalten. Das bedeutet, wenn Sie einen Pressebericht auf 250 Portalen hochladen, bekommen Sie von diesen 250 Portalen Backlinks. Allerdings haben Sie überall denselben Inhalt hochgeladen und nicht 250 verschiedene Presseberichte. Deswegen kann diese Content Duplizierung unter gewissen Umständen auch nachteilig agieren. Der Arbeitsaufwand des Hochladens dauert manuell über 2 Tage, kann mithilfe von Distributoren allerdings auch automatisiert erfolgen. Ein weiterer Vorteil von Presseberichten ist die Möglichkeit deep-links zu erhalten. Dieser Link geht nicht nur auf Ihre Hauptseite „Zahnarzt-Name.de“, sondern auch auf einen deep-link „Zahnarzt-name.de/Leistung“.
Bei Presseberichte sollten Sie bedenken, dass die Presseportale eine unterschiedliche Haltwertzeit der Berichte implizieren. Denn manche Portale lassen Ihren Pressebericht 2 Wochen, andere 2 Monate und wieder andere 2 Jahre verweilen. Dadurch erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit sehr viele Backlinks, müssen diese dann im Nachhinein allerdings wieder, durch neue Presseberichte erneuern. Wir von Wengenroth und Partner kontaktieren regelmäßig unsere Kunden, interviewen Sie zu den themenrelevanten Punkten und verfassen einen umfangreichen Pressebericht, der bei Google eine hohe Wertigkeit erhält. Das führt dazu, dass unsere Kunden sehr gute Rankings haben.

Linktausch zu Partnern der Zahnmedizin

Alle Zahnärzte haben an einer Universität studiert. Warum kontaktieren Sie eigentlich nicht Ihre Kommilitonen und machen einen Linktausch mit diesen Zahnärzten? Das brächte Ihnen für die Google Platzierung einen Vorteil! Darüber hinaus können Sie auch Ihre Lieferanten kontaktieren, dass diese einen Backlink zu Ihrer Website machen. Diese ganzen Maßnahmen haben einen hochgradigen Reputationsaufbau im Linkbuilding für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Zahnarztpraxis. Bei weiteren Fragen zum professionellen Linktausch zu Partnern der Zahnmedizin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Videos

Videos sind ein ideales Werkzeug zur Suchmaschinenoptimierung. Google hat vor mehreren Jahren Youtube für viele Milliarden aufgekauft. Ein Zahnarzt der kein Video auf Youtube hat, kann auch keinen Backlink von Youtube erhalten. Warum sollte dieser denn dann auf der ersten Seite sein? Es gibt verschiedene Formen von Videos. Sie können einen Filmclip machen, indem Sie eine Abfolge von verschiedenen Bildern mit Musik hinterlegen oder professionelle Videos mit bewegten Formen. Mit Videos sind Sie in der Lage Ihre Praxis, in Form eines Imagefilm oder einer Präsentation, zu verschiedenen Dienstleistungen kompetent und professionell darzustellen. Ferner erhöht ein Video die Verweildauer der Homepagebesucher. Google achtet darauf, inwiefern das Video Kunden anspricht. Dafür gibt es die Kriterien, ob das Video vom Homepagebesucher durchgeschaut wird oder nach wenigen Sekunden weggeklickt wird. Deswegen ist es wichtig, darauf zu achten, dass ein Video qualitativ hochwertig ist. Ein unattraktives Video kann folglich schnell eine kontraproduktive Wirkung erzielen. Schlussendlich zahlt sich Professionalität auch bei der Gestaltung von Videos aus.