Spezialisten für Suchmaschinenoptimierung für Antriebs- und Fördertechnik

Kaum eine andere Werbeagentur aus der Schweiz (DACH), Deutschland und Österreich betreibt Suchmaschinenoptimierung im Berufsfeld Antriebs- und Fördertechnik wie Wengenroth und Partner.

Auf den folgenden Seiten finden Sie als Arbeitnehmer oder Arbeitgeber auf dem Gebiet, in dem Sie arbeiten, wissenschaftliche Auswertungen, Dokumentationen, Videoaussagen von unseren Kunden an und dazu massig Wissen über unsere Arbeit als Agentur für Suchmaschinenoptimierung.

Wie Sie schon ahnen, möchten wir uns über diesen Weg bei Ihnen als Experten für den Berufszweig Antriebs- und Fördertechnik vorstellen, denn wir sind der Meinung, dass Sie als Branchenkenner Antriebs- und Fördertechnik können und wir durchblicken die Optimierung von Google! Lassen Sie sich auf dieser Webseite überzeugen und nutzen Sie als Experte auf dem Gebiet Antriebs- und Fördertechnik die Offerte der geschenkten Betrachtung Ihrer aktuellen Situation in der Suchmaschinenoptimierung und rufen Sie noch heute unter 0511 45013738 an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Das E-Mail Postfach platzt aus allen Nähten

Oder: überschlagende Kundengewinnung über Suchmaschinenoptimierung

In Deutschland gebrauchen 55 Millionen Menschen täglich das WWW und an dieser Stelle werden ca. 5 Milliarden Anfragen für eine Suche pro Monat in Deutschland bei Google generiert. Unstreitig sind daher effiziente Suchmaschinenoptimierung und Online Marketing für ein Unternehmen aus dem Bereich Antriebs- und Fördertechnik langfristig den günstigeren Weg zur Gewinnung von Neukunden.

In wissenschaftlicher Kooperation mit der Universität Siegen ließ Wengenroth und Partner eine wisschenschaftliche Arbeit schreiben und hat hierbei  5 Jahre vier Zahnarztpraxen in Göttingen, Hannover, Bremen und Kassel auf betriebswirtschaftliche Aspekte wie Umsatz, Werbemaßnahmen und Werbeausgaben sowie die Anzahl der neu gewonnen Patienten analysiert.

analyse-zahnarzt-suchmaschinenoptimierung

Diese Abbildung trägt jegliche betriebswirtschaftlichen Faktoren der vier ausgewerteten Praxen zusammen. Es ist zu erkennen, dass in den drei Jahren ab 2007 an dieser Stelle nur Offline Werbemaßnahmen durchgeführt wurden und dann ab 2010 gekonntes Online Marketing und Weboptimierung die klassische Werbung ersetzt haben.

Die rosa Linie erläutert die Werbekosten im Vergleich zum Umsatz und beweist, dass die Werbeausgaben halbiert werden konnten. Zusätzlich  dokumentieren die bläulichen bzw. lila Pfeiler den Neupatientengewinnungsindex, welcher eine Versechsfachung der Neupatienten zeigt.

ZUSAMMENFASSUNG: Dementsprechend kann aus der obigen Statistik abgeleitet werden, dass auch ein Betrieb im Bereich Antriebs- und Fördertechnik durch Suchmaschinenoptimierung sowie Online Marketing die Möglichkeiten zur Verfügung hat, seine Werbeausgaben zu halbieren und zeitgleich sechs Mal so viele Kunden zu gewinnen.

Hochachtung vor allen Angestellten in dem Bereich Antriebs- und Fördertechnik in Deutschland

Vorweg: Wengenroth & Partner hat einen MEGA-RESPEKT vor dem, was Sie als Arbeitnehmer und Arbeitgeber in dem Bereich Antriebs- und Fördertechnik alles schaffen, denn in Ihrem Studium oder der Ausbildung haben Sie viele Tests, Klausuren und Prüfungen über sich ergehen lassen, diese Errungenschaft  ist sicherlich auf keinen Fall mit vielem Anderen gleichzusetzen und verdient unsere absolute Hochachtung. Begleitend führen Sie das Fachgebiet mit uneingeschränkter Genauigkeit und Leidenschaft aus und das imponiert uns sehr.

Erstaunlicherweise haben wir nach einigen Jahren der Suchmaschinenoptimierung besonders drei Typen aus dem Bereich Antriebs- und Fördertechnik als Kundschaft, die diverse Begehren haben:

1. Teilweise gibt es sogar im Jahre 2014 weiterhin noch die eine oder andere Person, die tatsächlich noch nie etwas über Suchmaschinenoptimierung gehört hat. Nur in wenigen Fällen waren diese Arte von Personen schon werbeaktiv. Diesen Mitarbeitern aus dem Bereich von Antriebs- und Fördertechnik erklären wir mittels einfacher Beispiele das ‚Nichtgreifbare‘ der Weboptimierung, was erfahrungsgemäß sehr gut funktioniert. Wir erlangen das Vertrauen der Personen und führen daraufhin die Weboptimierung für Ihren Bereich Antriebs- und Fördertechnik durch.

2. Andere Angestellte in dem Bereich Antriebs- und Fördertechnik haben selbst einen Bezug zu Internet, Webdesign oder sogar der Suchmaschinenoptimierung und probieren sich in teilweise unzähligen Stunden in ‚Try & Error‘ aus. Wir von der Agentur Wengenroth und Partner erkennen an dieser Stelle eine Parallelität zur Globalisierung mit der Folge der Spezialisierung und empfehlen daher: Man soll das tun, auf das man spezialisiert ist. Das heißt also: Eine Zahnärztin oder ein Zahnarzt sollten sich um die Zahngesundheit der Zahnpatienten kümmern und eine vertrauensvolle sowie engagierte SEO Agentur für die Suchmaschinenoptimierung beauftragen. Über einige fachwissenschaftlich basierte Auswertungen konnten wir beweisen, dass dadurch der Return on Advertisement am höchsten ist.

3. Vorwiegend der dritte Personenkreis unserer Klienten aus dem Bereich Antriebs- und Fördertechnik haben wir jedes Mal irgendwie sehr Mitleid mit, denn diese Kundengruppen haben schon sehr viel Lehrgeld entweder in Großfirmen und Werbeagenturen investiert, die selbst mit Whitelabel Methoden arbeiten (Subunternehmer) und dabei in den meisten Fällen Provision kassieren, wodurch der Endkunde weniger Leistung der Suchmaschinenoptimierung bei gleichzeitig mehr Ausgaben erhält.

So läuft alles nach Ihren Wünschen:: Für die Person, die für sich selbst bisher noch nicht die Möglichkeiten der erfolgreichen SEO erkannt hat, empfehlen wir dringendst, sich ein paar Sekunden zu nehmen und sich die Infos, die wir als Agentur über SEO für Ihre Branche Antriebs- und Fördertechnik dort zusammengestellt haben, Schritt für Schritt durchzulesen. Sie erhalten ausgesuchtes Wissen über Programmierung, Contentmarketing, Reputationmanagement, Webdesign sowie dem nachhaltigen Linkaufbau, wobei die zusammengestellten Vorgehensweisen ideal angewandt einen enormen Beitrag für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) darstellen können.

Wie macht man die Googleoptimierung für die Branche Antriebs- und Fördertechnik?

Von durchschnittlich 90 Prozent der nicht auf der Webseite stattfindenen Suchmaschinenoptimierung merken Sie nichts, bis auf, dass die Homepagebesuche als auch das Google Ranking Ihrer Seite als auch die telefonischen Anfragen bei Ihnen mit Neukundenanfragen deutlich mehr werden:

1) Im allerersten Schritt gibt es von uns eine umfangreiche Beratung für Interessierte.

Dabei analysieren wir die aktuelle Situation und zwar mit welchen Suchbegriffen Sie als Kenner für Antriebs- und Fördertechnik auf Google wie leicht gefunden werden. Darauf folgend untersuchen wir die Vorgehensweise in der Suchmaschinenoptimierung Ihrer ‚virtuellen Wettbewerber‘ und vergleichen diese mit den Ihrigen.

2) Strategie und Zusammenarbeit

Ist die Auswertung zuende, unterbreiten wir eine genaue Strategie, wann wir was für Sie zu tun gedenken und wie wir es umsetzen wollen. Dieses weitreichende Angebot umfasst meist circa 20 DIN-A4 Seiten. Vorzugsweise von unseren neugewonnen Klienten aus dem Gebiet Antriebs- und Fördertechnik, dass sie anhand der Inhalte aus der Präsentation die Googleoptimierung noch besser verstehen.br/>

3) Teile der Optimierung einer Suchmaschine

Bei Google kommt allein der beste Unternehmer in seiner Region auf die erste Seite! Wir machen unsere Klienten durch erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung im Sinne von Google zu den Besten ihrer Klasse, ihrem weiteren Umkreis  oder ihrer Region. Um der beste Betrieb in Ihrem Arbeitsgebiet Antriebs- und Fördertechnik in Ihrem Umkreis zu werden, sollten Sie in der Suchmaschine nachweisbar kompetent (ONPAGE) sowie bekannt (OFFPAGE) sein, doch wie macht Wengenroth und Partner das?:

ONPAGE:

Die ONPAGE-Optimierung befasst sich mit der Seite, denn häufig stellen sich bei der SEO-Analyse deutliche Defizite dem Aufbau der Seite im Backend, also alles das, was hinter einer Internseite ist, der Seite oder der Qualität der Programmierungen dar, was zu einer vollkommenen Neufertigung und besonders der qualifizierten Contenterstellung führt.

Ist ja auch klar, dass so eine Neuerung ausgeführt werden muss, denn vor der Suchmaschinenoptimierung lässt sich die Webseite unseres Kunden der Branche Antriebs- und Fördertechnik noch nirgendwo finden. Öfter ist die Webseite durch Eingabe von ‚Antriebs- und Fördertechnik Stadt‘ erst auf Seite zehn der Ergebnisse aufzufinden – also eigentlich nicht auffindbar für den potentiellen Neukunden. Abhängig von der Projektgröße kann die Realisierung beispielsweise 4 – 12 Wochen dauern.

OFFPAGE:

Bei der Suchmaschine kommt die Frage auf, ob Sie bei den Betrieben in Ihrer Branche bekannt und einer der besten sind. Würde dies der Fall sein, so würden Kunden über Sie im WWW sprechen oder Berufskollegen auf Sie verweisen oder man ‚hört‘ in Fachbeiträgen (Blogs, Artikelverzeichnisse und Presseberichte) über Sie. Da Nichtbranchenkenner dies oftmals nicht nachvollziehen können, vergleichen wir das gerne mit Fußball. Ihre Internetpräsenz ist ein Verein im Bereich Fußball. Falls dieser sehr gut ist, hat er Fans. Hierbei ist die Frage, welche Menge an Getreuen Sie haben. Sind Sie ein x-beliebiger TuS Dorfverein oder der FC Bayern München? Wengenroth und Partner macht die Internetpräsenzen unserer Klienten mittels seriöser Suchmaschinenoptimierung im übertragenen Sinne zu Fußballgrößen wie den FC Bayern München, AC Mailand oder den FC Barcelona.

ACHTUNG:

Die Optimierung von Google ist ein permanenter Vorgang. Sie sollten den Suchmaschinen jeden Tag aufs Neue zeigen, dass Sie nach wie vor kompetent sowie bekannt sind. Stellen Sie sich mal selbst die Frage: Wann haben Sie kürzlich bei sich auf der Webseite bezüglich des Inhaltes etwas geändert oder insbesondere erweitert? Vermutlich ist Ihre Betriebswebseite heute auf demselben Stand wie letztes Jahr oder noch schlimmer wie vor 5 Jahren. Bei Suchmaschinen kommt niemals eine tote Internetpräsenz auf die vorderste Seite und insbesondere nicht auf Platz 1!

Lassen Sie uns nochmal auf den Vergleich mit Fußball zurückkommen: Stellen Sie sich mal als Mitarbeiter im Berufszweig Antriebs- und Fördertechnik vor, dass Juventus Turin mit dem Fußballtraining für längere Zeit pausieren würde. welche Zeit würde es halten, bis die Mannschaft das erste Spiel verliert? Schafft der Fußballverein es über diesen Weg überhaupt noch die Meisterschale geschweige denn die Champions-League zu gewinnen? Keineswegs! Aber was ist mit den Anhängern? Korrekt, die gehen. Und so ist es vergleichsweise bei der Suchmaschinenoptimierung. Es ist ein durchgängiger Arbeitsprozess.

Neben Antriebs- und Fördertechnik sind wir auch auf Suchmaschinenoptimierung Antracenfarbstoffe – Herstellung und Verarbeitung spezialisiert.

Zusammenschau zu intensivierenden Inhalte am Beispiel eines Zahnarztes

Übersicht:

Berichte zum Online Marketing